Tag Archive | Tanzen

Weihnachtsfeiern und andere katastrophen

Ich habe wirklich keinen besonders großen Freundeskreis, allgemein beschränkt sich mein soziales Umfeld auf das Nötigste- und trotzdem habe ich aktuell das Gefühl, an meine Grenzen zu stoßen. Zumindest eine Sache läuft bei mir endlich wieder – und zwar das Wasser in den Abfluss. Eine Woche lang war nämlich das Abflussrohr verstopft, dass das Abwasser […]

Leere

Langsam komme ich zur Ruhe. Die Woche war heftig. Jeden Tag um 5 aufgestanden, zur Arbeit gefahren, früher gegangen und dann bis abends im Theater gestanden. In einer Woche habe ich zwei Kilo abgenommen und bin jetzt unter dem Gewicht, mit dem ich vor einem Jahr aus der Klinik entlassen wurde. Ich musste meine kleinste […]

Größen und so.

Mittwoch beim Tanzen. Die Hosen für die Aufführung im Sommer werden bestellt. Netterweise erklärt sich jemand bereit, eine Sammelbestellung organisieren. “Fliegermädchen, welche Größe hast du?” Möglichst leise sage ich: “Ich denke, M müsste passen…” – “WAAAAS? M ist dir doch viel zu groß!!!” ruft sie und plötzlich sind alle Augen auf mich gerichtet. Ich kann […]

Erster Tag

Hatte heute meinen ersten Tag. Was soll ich sagen… viele neue Eindrücke. Die ersten paar Wochen werde ich zwischen den verschiedenen Abteilungen wechseln, um alles mal kennenzulernen. Logisch, für das, was ich später machen werde, muss ich erst mal wissen, worum es eigentlich geht und die Abläufe in den jeweiligen Abteilungen kennen. Heute war mal […]

Wiegeergebnis

800g mehr. Hätte gehofft, dass es mehr ist, denn ich soll ja eigentlich 1kg pro Woche zunehmen. Aber so, wie ich die letzten 2 Tage gegessen habe, ists nächste Woche wohl viel mehr. Ist mir aber egal, denn so ist der “Fressdrang” wenigstens nicht so groß. Genau genommen ist er so gut wie gar nicht […]

Käseweckerl-Fiasko

Gestern nach dem Tanzen fahre ich einkaufen. Mittwoch war bisher der einzige Tag der Woche, an dem ich etwas halbwegs Vernünftiges zu Mittag gegessen habe, um Energie fürs Tanzen zu haben. Gestern habe ich es mal nicht getan und festgestellt, dass ich davon auch nicht weniger Energie habe, also kann ich es weiterhin bleiben lassen. […]

Auf Eis

Den Therapiekram habe ich erst mal auf Eis gelegt. Den Ambulanztermin, den ich nächste Woche gehabt hätte, habe ich auf Anfang Dezember verschoben (und damit auch die Entscheidung, ob ich mich beuge und zu dieser Motivationsgruppe gehe oder die Behandlung in der Ambulanz hinschmeiße). Beim neuen Therapeuten habe ich auch noch nicht angerufen. Das mache […]