Tag Archive | Medikamente

Das erste Mal nach so langer Zeit

Dafür, dass ich mir das Zeug vor 2 Jahren eingeworfen habe wie Smarties habe ich erstaunlich lange die Finger von diesem kleinen Döschen gelassen. Ich muss zugeben, ich hatte Schiss. Schiss, dass ich einmal etwas nehme und dann innerhalb von einer Woche oder so wieder bei 5mg am Tag bin. Trotzdem, die Neugier war Anfang […]

Ich hab´s

Sie müssen nichts dazu sagen, wenn Sie sich damit selbst belasten würden. Irgendwie so sagen sie immer in den ganzen Kriminalfilmen und Gerichtssendungen. Vor einigen Tagen hatte ich mit dem Oberfluglehrer eine Diskussion darüber, welche Taten ins Straf- und welche ins Zivilrecht fallen und aufgrund dieser Erkenntnisse nehme ich Abstand davon, den genauen Hergang zu […]

Lackspray-Verbot

So schön der Donnerstag war, so beschissen war der Freitag. Es fing schon mal damit an, dass ich vergessen hatte, das Trittico zu nehmen. Aus Angst, morgens nicht aus dem Bett zu kommen, beschloss ich um 23:15 einfach so schlafen zu gehen, doch ich kam überhaupt nicht zur Ruhe. Nachdem ich im Bett noch ein […]

Puzzle-Nacht

Gestern war ich fliegen. Motiviert war ich nicht. Es ging lediglich um die Erfüllung der sogenannten “90-Tage-Regel”. Diese besagt, dass man, um Passagiere mitnehmen zu dürfen, in den letzten 90 Tagen mindestens 3 Landungen absolviert haben muss. Und da ich nächstes Wochenende eventuell einen solchen Flug vor mir habe, musste ich mich aufraffen und die […]

Zu Besuch im Hexenhaus

Heute war ich bei Dr. Hexe. Optimistischerweise habe ich keine Notfallausrüstung für den Fall einer Einweisung mitgenommen- okay, ich gebe zu, ich hatte einfach keine Motivation zum Rucksack-packen. In der Früh habe ich zur Sicherheit noch Geschirr abgewaschen (damit nichts gammlig wird, im Fall des Falles) und dann ab zu Dr. Hexe. Dazu muss ich […]

Unaufregender Rumgammel-Samstag

War gestern noch mehr oder weniger gezwungenermaßen bei einer Feier am Flugplatz. Ich hatte absolut gar keine Lust, erstens war ich hundemüde, zweitens gab es etwas zu essen, und drittens viele Leute= Überforderung. Also dasitzen und einfach dahindissoziieren… und dann stand plötzlich unvermittelt die Katzenmama hinter mir und hielt mir die Augen zu. Ohne Vorwarnung […]

Keine Motivation

Ich habe keine Motivation. Meine DBT-Mappe liegt seit bald 2 Wochen unangetastet, aber aufgeschlagen auf meiner Couch. Am 8. März habe ich Termin bei Dr. Hexe und ich muss einen Mittelweg finden zwischen “soviel erzählen, dass ich nicht aussehe als würde ich lügen” und “so wenig erzählen, dass sie mich nicht einweist.”. Zutrauen würde ich […]