Tag Archive | Haustier

Blackout

Gestern Nachmittag gab es den obligatorischen ersten der zwei Stromausfälle pro Saison. Ich war heilfroh, schon zu Mittag aus Medan weggefahren zu sein, denn Autofahren bei diesem Wetter wäre definitiv nicht lustig gewesen. Der Sturm warf alles um, was nicht niet- und nagelfest war und nur 10 Minuten, nachdem das ganze Spektakel angefangen hatte, flackerte […]

zum Glück nur eine kurze Woche

Es gibt verschiedene Arten, eine neue Woche zu beginnen. Auf die Art dieser Woche hätte ich gerne verzichtet. Gleich in der Früh kam eine Mail der Geschäftsführung, dass um 10:30 eine kurzfristige Mitarbeiterversammlung stattfände. Die Versammlung, bei der die Zahlen des letzten Geschäftsjahres bekannt gegeben worden waren, war erst vor 3 Wochen gewesen, das konnte […]

Themenfreitag #26- Haustiere

Ein wenig angeknüpft an den letzten Themenfreitag zum Thema vegetarische/vegane Ernährung habe ich beschlossen, dass es heute um Tiere gehen soll. Glücklicherweise waren Haustiere in meinem familiären Umfeld durchaus verbreitet (es gibt ja auch Familien, die Haustiere komplett ablehnen). Beide meiner Großmütter hatten jeweils 2 Katzen, als ich ein Kind war. Mit ungefähr 8 Jahren […]

Na die Woche beginnt ja schon gut…

und irgendwie ist es makaber. Ich hatte mir schon tagelang Gedanken gemacht über heute Abend. Ich wäre mit Matthias, der Katzenmama und einem anderen (Ex)-Arbeitskollegen zum Essen verabredet gewesen. In einem chinesischen Restaurant. Die ganze Zeit hatte ich mir überlegt, was ich dort bitteschön essen sollte. Allerdings habe ich inzwischen so viel abgenommen, dass sich […]

Erneuter Angriff

Es gab heute Nacht wieder einen Angriff in meiner Wohnung. Rückblick: Mai 2015. Ich bin am Fluglager, meine Nachbarin schaut einmal täglich nach meinen Fellmonstern. Die nutzen die Gelegenheit, um auszubrechen und die Bereiche des Wohnzimmers unsicher zu machen, die ich ihnen sonst aus gutem Grund verwehre. Die Folge: Meine Palme hat einen Ast weniger. […]

Träume

Ich träume kaum in letzter Zeit. Liegt wohl am Tavor. Aber wenn ich träume, dann träume ich von der Psychiatrie. Irgendwie lustig. Es sind ja keine Horrorträume von Geschlossener und Fixierung und so, sondern einfach relativ neutrale Träume. Heute Nacht auch wieder. Ich war in der Psychiatrie, aber auf der allgemeinpsychiatrischen Station und habe draußen […]

Gesellschaft

Meine Eltern und Nadine waren heute hier. Es ist noch immer ungewohnt, wie reif und erwachsen sie geworden ist. Es ist irgendwie ein ungutes Gefühl, weil es sich so anfühlt, als würden sich die Rollen langsam umdrehen. Als wäre sie bald die “große Schwester”, die weiß, wo es langgeht. Jetzt sind sie wieder weg, ich […]