Tag Archive | Familie

Handywahnsinn

Langsam schwappt der Handywahnsinn auch auf meine Familie über. Es gab Zeiten, da hat es mich genervt, dass meine Eltern so “hinterweltlerisch” eingestellt waren. Dass ich selbst als Zehnjährige nur am Wochenende eine einzige Videokasette anschauen durfte oder eine Stunde Computerspielen, dass Familienurlaube zur Handy- und Computerfreien Zone erklärt wurden, und so weiter. Doch ich […]

Schokolade im Socken

Nein, wir haben kein verspätetes Nikolofest veanstaltet und unsere Schuhe und Strümpfe mit Süßigkeiten füllen lassen.Wir waren am zweiten Weihnachtstag auf Oma-Besuch. Normalerweise kommen wir immer schon zum Mittagessen, doch wegen einer Augen-OP, die meine Oma vor Weihnachten gehabt hatte, kamen wir dieses Mal erst am Nachmittag. Mir kam das sehr gelegen, da ich so […]

highlige Nacht

Den Advent habe ich überlebt. Ein Wochenende davon habe ich in Medan verbracht und das war eine Quälerei. Zu meinem Entsetzen musste ich nämlich feststellen, dass die Heizung in meinem alten Zimmer den Geist aufgegeben hatte. Die Wahrscheinlichkeit, eine Vene zu treffen, sinkt bei mir exponentiell mit der Raumtemperatur. Dazu kommt in Medan noch der […]

Es geht mich nichts an

Diesen Satz habe ich mantraartig die 2 Tage, die ich in Medan verbracht habe, vor meinem geistigen Auge wie auf so einer Leuchttafel ablaufen lassen. Die küche voller Fruchtfliegen. Schimmlige Zwiebel in der Gemüselade. Eier mit Ablaufdatum 17.01.2018 im kühlschrank. Durchatmen. Nichts sagen. Es bringt nichts. Nur nicht reinsteigern. Als ich den Berg schimmlige Tomaten […]

Zu früh gefreut

Nach meiner unbeabsichtigten Fahrerflucht  im Sommer hatte ich ein paar Wochen lang auf die von der Polizei angekündigte Strafe gewartet. Doch nichts war passiert. Ledglich der kaputte Spiegel, den ich mir aus Beweisgründen noch aufgehoben hatte, erinnerte mich immer wieder daran, bis ich ihn vor 2 Wochen dann ebenfalls entsorgte, um die 220€, die mich […]

Haariges Missverständnis

Zugegeben, der Vorfall ist schon ein paar Wochen her und ich habe mir erst eingeredet, dass er nicht wichtig sei. Nur ein Missverständnis, wie s unter Menschen eben manchmal vorkommt. Und ich schäme mich irgendwie dafür, obwohl ich gar nicht genau festmachen kann wieso eigentlich. Es begann wie immer alles ganz harmlos. Es war Abend, […]

Blackout

Gestern Nachmittag gab es den obligatorischen ersten der zwei Stromausfälle pro Saison. Ich war heilfroh, schon zu Mittag aus Medan weggefahren zu sein, denn Autofahren bei diesem Wetter wäre definitiv nicht lustig gewesen. Der Sturm warf alles um, was nicht niet- und nagelfest war und nur 10 Minuten, nachdem das ganze Spektakel angefangen hatte, flackerte […]