Tag Archive | Beruf

Arbeitswahnsinn

In der Arbeit geht es derzeit ziemlich zur Sache. Mein Arbeitskollege liegt seit Dienstag mit einer eitrigen Nebenhöhlenentzündung flach,  mein Chef ist dauernd unterwegs (ergo schmeiße ich die Abteilung mehr oder weniger alleine) und dazu kommt, dass das Werk am anderen Ende der Welt zugesperrt hat und wir dessen Aufträge übernehmen müssen. Das Problem ist […]

“Zwangs-Urlaub”

So, nun habe ich also gute 1,5 Wochen mehr oder weniger unfreiwilligen Urlaub hinter mir und nochmal doppelt so viel bis Weihnachten vor mir. Nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub hatte mein Chef kurzfristig eine Besprechung einberufen- “Abbau von Urlaubstagen und Überstunden”. Da ahnte ich schon Böses und so war es dann tatsächlich auch. Ich […]

Was für eine Woche

Die Woche hat es wirklich in sich gehabt. Täglich habe ich um 6 angefangen und dafür geplant, früher nach Hause zu gehen, allerdings wurde es dann Tag für Tag ein wenig später. Ich glaube mein Chef wird mir den Schädel abreißen, wenn er nach 3 Wochen aus dem Urlaub kommt und sieht, wie viele Überstunden […]

Unbeliebt gemacht

Diese Woche habe ich mich in der Arbeit zum ersten Mal richtig unbeliebt bei einem Arbeitskollegen gemacht. Da dieser aber generell nicht sehr beliebt ist, kann ich damit leben, auch wenn ich leider trotzdem ein schlechtes Gewissen hatte. Das, was mir an Selbstbewusstsein fehlt, hat besagter kollege definitiv zu viel. Einer von der Sorte “ohne […]

zum Glück nur eine kurze Woche

Es gibt verschiedene Arten, eine neue Woche zu beginnen. Auf die Art dieser Woche hätte ich gerne verzichtet. Gleich in der Früh kam eine Mail der Geschäftsführung, dass um 10:30 eine kurzfristige Mitarbeiterversammlung stattfände. Die Versammlung, bei der die Zahlen des letzten Geschäftsjahres bekannt gegeben worden waren, war erst vor 3 Wochen gewesen, das konnte […]

gerupftes Huhn

Eigentlich hätte ich den Termin in der Essstörungsambulanz getrost absagen können, denn mit meiner Gesundschreibung durch den Hausarzt hat die krankenkasse Gott sei Dank das Interesse daran verloren, mich zu einer Behandlung zu zwingen. Aber immerhin war es genau dieser Arzt gewesen, der meiner Substitutionsärztin verzapft hatte, ich sei mit dem BMI nicht arbeitsfähig, obwohl […]

I love to hate the fight

Seit etwas mehr als einer Woche arbeite ich nun wieder. Heute schaut zum ersten Mal der Betriebsarzt bei mir vorbei. “Na, wie gehts?” – “Gut” antworte ich einsilbig. “Wirklich?” – “klar.” – “Ich verstehe, dass das Essen nicht leicht ist für dich, wir haben dich schließlich quasi erpresst. Aber glaub mir, eines Tages wirst du […]