fliegermaedchen

Ziel verfehlt

Bald bin ich ein ahr im Programm. Inwiefern hat das meine Lage verbessert? Ich habe nie Straftaten begangen, um mir Drogen zu besorgen, wenn man davon absieht, dass das Besorgen von Drogen ansich eine Straftat dastellt. Ich war immer in der Lage, meinen konsum durch meine Arbeit zu finanzieren. Es ging nicht darum, mich von […]

die falschen Tipps

Heute in der Substitutionsambulanz. “Wie sieht es aus, Frau Fliegermädchen? Sollten wir nicht mal wieder Blut abnehmen und die Elektrolyte untersuchen lassen?” fragt die Substitutonsärztin. Ich schaue sie skeptisch an. “Und wenn irgendwas nicht passt, werde ich dann wieder eingebuchtet?” – “Nein, ich weiß doch mittlerweile dass Sie kooperativ sind. Aber wenn Sie möchten, können […]

“Zwangs-Urlaub”

So, nun habe ich also gute 1,5 Wochen mehr oder weniger unfreiwilligen Urlaub hinter mir und nochmal doppelt so viel bis Weihnachten vor mir. Nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub hatte mein Chef kurzfristig eine Besprechung einberufen- “Abbau von Urlaubstagen und Überstunden”. Da ahnte ich schon Böses und so war es dann tatsächlich auch. Ich […]

Zahltag

Irgendwann ist Zahltag, für jeden von uns. Irgendwann bezahlst du für all deine Fehler. Ich habe das Gefühl, nicht mehr Teil dieser Welt zu sein. Täglich entferne ich mich mehr aus dem Leben. jeden Tag, den ich alleine mit mir und der Essstörung verbringe, treibt den keil zwischen mir und den Menschen, die mich liebten, […]

Unerwarteter Besuch

Auf dem Rückweg vom Einkaufen erlebte ich am Samstag eine Begegnung der unangenehmen Art. Ich war auf einem Güterweg unterwegs, der zwar erst vor kurzem breiter gemacht wurde, aber dennoch so schmal ist, dass zwei Autos gerade so aneinander vorbeikommen. Hinter mir fuhren noch zwei Fahrzeuge. Als mir ein anderer Wagen entgegen kam, handelte ich […]

Was für eine Woche

Die Woche hat es wirklich in sich gehabt. Täglich habe ich um 6 angefangen und dafür geplant, früher nach Hause zu gehen, allerdings wurde es dann Tag für Tag ein wenig später. Ich glaube mein Chef wird mir den Schädel abreißen, wenn er nach 3 Wochen aus dem Urlaub kommt und sieht, wie viele Überstunden […]

I can still recall our last summer…

Oft muss ich an letzten Sommer zurückdenken. An die regelmäßigen Ausflüge in diese Parallelwelt, deren Eingangstür auf halbem Weg zwischen Träumen und Wachsein liegt, die mich immer mit einem Lächeln im Gesicht zurückgelassen haben. Diese Momente, in denen einfach nur alles gut war. Wie schnell sich alles geändert hat. Die Tür in die Parallelwelt ist […]