Leave a comment

komischer Schlafrhythmus

Bisher hatte es sich irgendwie so eingebürgert dass ich abends, gegen 23:00 nach meinem “Gute-Nacht-knallerchen” auf dem Sofa eingedöst bin und als die angeworfene Doku gegen 0:30 zu Ende war wieder wach geworden bin. Dann gibt es 2 Tassen mit Fortimel-Pulver gepimpten Chai, duschen, Zähne putzen, ab ins Bett.

Letzte Woche war es tatsächlich zweimal so, dass ich um 0:30 einfach nicht wach geworden bin, sondern erst gegen 4:00, als es draußen zu dämmern begann. Das Licht im Wohnzimmer brannte noch und es dauerte erst mal eine Minute bis ich mich orientiert hatte. Das Problem war nur: Das Programm Chai-duschen-Zähneputzen dauert mindestens eine Stunde. Und um 05:30 klingelt der Wecker. Für 30 Minuten ins Bett gehen zahlt sich nicht wirklich aus, also bin ich in beiden Fällen wach geblieben. Meine Halswirbelsäule war von der unnatürlichen Schlafposition weniger begeistert.

Auf dass es diese Woche besser werden möge!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: