3 Comments

Wenn es Winter wird

Es geht mir nicht gut. Samstag bin ich ein wenig durch die Läden bei dem Einkaufszentrum gegangen weil ich mit dem Gedanken gespielt habe, mir eine Hose zu kaufen, die mir passt. In der Erwachsenenabteilung suche ich schon gar nicht mehr, der Weg führt zielstrebig in die kinderabteilung. Größe 152. Eigentlich für Mädels, die halb so alt sind, wie ich. Die Finger meiner beiden Hände berühren sich wieder, wenn ich sie um meinen Oberschenkel lege. Ich kann meinen eigenen Oberarm umfassen, meine Finger berühren sich. Ich friere, manchmal werden meine Fingerspitzen taub. Dabei ist es jetzt gerade mal eine Woche so kalt, der Großteil des Winters liegt noch vor mir.

Ich glaube, die Sache mit DC ist vorbei. Heute Nacht hatten wir noch bis 4 geskyped, eigentlich wollten wir heute auch nochmal kurz reden. Aber dann habe ich auf seine Nachricht, dass es ihn verunsichert, dass ich ihm nicht mehr sage dass ich ihn liebe geantwortet, dass ich meine Gefühle ihm gegenüber irgendwo verbuddelt habe um mich zu schützen und sie jetzt einfach nicht mehr finde. Und dass ich ihn nicht anlügen möchte. “Schick mir meine Sachen, bitte.” kam dann nur. Ich bat nochmal um seine Adresse. Er schrieb sie. und darunter: “F*** dich doch.” – “Weshalb? Weil ich ehrlich war?” – “Halt dein dummes Maul und sprich mich nicht mehr an”. Danach schrieb ich auch nichts mehr.

Ich denke, dass ich das als Beziehungsende interpretieren kann. Und irgendwie bin ich ehrleichert. Er soll mir nicht beim Sterben zusehen müssen. Ich wünsche ihm so sehr, dass er jemanden findet, mit dem er glücklich wird.

Der Wellensittich von einem Freund von mir ist letzte Woche gestorben. “Aber ich habe es irgendwie schon gahnt. Normalerweise ist er ganz zahm, aber an dem Tag hat er sich verkrochen und nach meiner Hand gepickt, wenn ich nach ihm greifen wollte, da habe ich schon vermutet, was kommen wird. Tiere ziehen sich zurück zum Sterben.”

Ich glaube, Menschen auch.

3 comments on “Wenn es Winter wird

  1. Ich schick dir ganz viel Kraft rüber. Es ist natürlich dein Leben und du kannst damit machen, was du möchtest.
    Aber ich würde dir so wünschen, dass du dich für das Leben entscheidest. Ich lese hier weiterhin gerne mit.

  2. Bitte. Du hast dich schon so sehr zu Grunde gerichtet. Du bist doch aber wertvoll. Gib dich bitte nicht auf. Nicht so. Du hast es verdient zu leben. Dein Glück zu finden. Suche dir bitte bitte Hilfe. So kann und darf es nicht weiter gehen. Alles Liebe dir
    Alice

  3. So traurig es auch ist, aber eure ganzen Argumente bringen nichts. Fliegermädchen hat sich entschlossen und es kommt einer Sysiphosarbeit gleich, sie davon abhalten oder es ihr ausreden zu wollen.
    Ich gehe davon aus, dass es 2019 soweit sein wird. Wie gesagt, traurig, aber nicht zu ändern.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: