Archive | October 2017

You are browsing the site archives by date.

Countdown

Heute ist Allerheiligen. Mit diesem Feiertag konnte ich bisher nicht wirklich etwas anfangen. Ich habe mich eigentlich nur gefreut, dass keine Schule ist bzw. dass ich nicht arbeiten muss. Es sind in meiner Umgebung bisher erstaunlich wenige Menschen gestorben, die mir wichtig waren. Für mich hatte der Tag keine Bedeutung. Dieses Jahr ist es anders. […]

Zeitchaos

Die letzten 24 Stunden gab es doch einige Momente, an denen ich stark an meinem Verstand gezweifelt habe. Ich war sehr lange wach und habe gechattet. Gegen Mitternacht begann dann die Chat-Uhrzeit von der auf meinem Laptop um eine Stunde abzuweichen und ich verlor komplett die Übersicht, wie spät es jetzt eigentlich tatsächlich war. Irgendwann […]

Let´s dance in style, let´s dance for a while

heaven can wait, we´re only watching the skies. Und wieder jährt sich dieser Tag. Der Tag, an dem ich da hinter den Piloten saß, in der Boeing 737 und die Mittellinie der Piste unter uns verschwinden sah, an diesem nebeligen Oktobermorgen. Als wir durch die Wolkendecke brachen und auf Flugfläche 360 Mannerschnitten frühstückten. Als wir […]

Zumindest ist das Leben gerecht

Okay, eigentlich ist es nicht gerecht. Aus der Sicht von Ben wäre es vielleicht gerecht, aber aus meiner Sicht nicht. Ja, ich habe Ben in den Wind geschossen, das heißt aber noch lange nicht, dass das Leben jetzt dafür sorgen muss, dass plötzlich unglaublich viele Leute den Kontakt zu mir abzubrechen scheinen. Stephan vor über […]

Nicht schon wieder…

Mal wieder eine Rippe kaputt. Das wäre dann die dritte in 2 Monaten. Oder so. Ich weiß nicht, irgendwas mache ich in letzter Zeit falsch.  Es ist ja immer wieder Thema in diversen Bücher und Filmen, das Leute im Schlaf aufstehen und Dinge tun (meistens irgendetwas Verbotenes), an die sie sich nach dem Aufwachen nicht […]

Uuuuups…

Ja, es stand mal wieder Substanzwochenende an. Aber wenn ich geahnt hätte, dass das so krass wird, hätte ich schon gestern früh damit angefangen. So war es erst vor ziemlich genau 24 Stunden und ich weiß mich nicht, was mich da geritten hat, noch zweimal nachzulegen und ich weiß auch nicht mehr genau wann das […]

Erwischt

Ich habe ihn erwischt. Er hat mir die Tür aufgemacht, als ich Freitag kurz vor Ende der Mittagspause zurück in die Firma wollte. “Kann es sein, dass wir uns schon mal irgendwo gesehen haben? Du kommst mir total bekannt vor.” – “Ich hab mir das auch schon gedacht. Aber woher?” Wir haben dann einige Minuten […]

Erste Woche um

Ja, ich habe viel erlebt. Ich soll ja erst mal alle Abteilungen “abklappern” und mir einen Überblick verschaffen und das fing mal beim Wareneingang an. Nach den 4 Tagen die ich dort verbracht habe, kann ich nur sagen: Respekt vor diesen Leuten. Was die da jeden Tag bewegen, das ist unglaublich. Und wieder mal finde […]

Schizophren

Umso länger ich über einen gewissen Umstand nachdenke, umso stärker macht sich eine Befürchtung in mir breit. Schon am ersten oder zweiten Tag lief mir in der Produktionshalle ein Mitarbeiter über den Weg. Das Gesicht kam mir irgendwie bekannt vor, er grinste mich an und grüßte mich, ich grüßte zurück. Kurz überlegte ich, woher ich […]

Paranoia

Ben würde mich irre machen, wenn ich es nicht schon wäre. Irgendwas ist bei dem Typen schief gelaufen. Heute Nachmittag war ich bei einem Sportwettkampf fotografieren. Handy mangels Hosentasche im Rucksack. Zuhause angekommen eine SMS von Ben. Nein, bitte nicht, ich möchte doch einfach nur meine Ruhe haben. Er würde sich jetzt auf den Weg […]