Leave a comment

Unter den Lebenden

Seit heute bin ich wieder unter den Lebenden. Zumindest fühle ich mich nicht so kaputt und ausgekotzt wie die letzten 3 Tage. Verkühlungen können ganz schön anstrengend sein, wenn man es nicht gewohnt ist. Dadurch, dass ich eigentlich so gut wie nie körperlich krank bin, werde ich schon bei einer banalen Verkühlung zur Mimose. Ich jammere zwar andere Menschen nicht voll, aber habe das Gefühl, in Selbstmitleid geradezu zu versinken. Und ich bin dann so genervt von mir selbst, dass mich so eine kleine Verkühlung so fertig macht, dass es mir auch psychisch schlecht geht.

Heute ist es wie gesagt besser. Heute sind auch einige schöne Dinge passiert. Das Reisebüro hat angerufen, dass meine Unterlagen da sind, die werde ich morgen nach der Arbeit holen. Im Briefkasten fand ich nach der Arbeit eine Benachrichtigung, dass ein Paket für mich gekommen ist (da warte ich schon seit einer Woche sehnsüchtig darauf) und eine Postkarte von Flausch aus Italien. Außerdem habe ich Stephan eine SMS geschrieben. Er ist weder tot, noch krank, noch wieder am Gifteln, noch will er nichts mit mir zu tun haben- er hatte die letzten Wochen (ok, eigentlich 3 Monate) zu viel um die Ohren um zu schreiben. Aber damit kann ich leben, Hauptsache ich muss mir keine Gedanken mehr machen was mit ihm ist.

Die letzten 2 Tage habe ich etwas Trittico genommen und ich versuche mir einzureden, dass es nicht daran liegt, dass es mir besser geht. Denn dann würde ich vielleicht überlegen es jeden Tag zu nehmen und dann hätte Dr. Hexe mit ihrem Medikamentengefasel gewonnen und damit kommt mein Ego nicht klar.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: