Archive | July 2016

You are browsing the site archives by date.

Es hat mich erwischt. So richtig. Die Nächte sind kurz und ich wache mindestens 3-4 Mal auf. Jedes Mal ein Blick auf die Uhr. Mist, erst halb 2. Halb 3. 4. 5:15. Wann ist es denn endlich Zeit zum Aufstehen? Ich finde keine Ruhe. Immer die selben Gedanken. Was habe ich heute gegessen? Was könnte […]

…und was es sonst noch gibt

Ich habe nächsten Montag einen Termin bei Dr. Hexe. Wollte ich eigentlich schon gestern schreiben, aber da hatte ich gewitterbedingt den Großteil des späten Abends keinen Strom. Außerdem habe ich meine Mutter angerufen und ihr gesagt, dass ich überlege in der einen Woche in die Psychiatrie zu gehen. Sie hat erstaunlich entspannt reagiert. War ein […]

Inkompetenz

Eigentlich sollte ich schon schlafen. Es ist nach 23:00, ich war den ganzen Tag auf den Beinen und bin erst vor 20 Minuten zur Tür hereingestolpert, aber ich bin noch viel zu geladen um schlafen zu können. Ich würde mal sagen, ich kann einen Strich mehr auf der Liste der verschlissenen Therapeuten machen und nein, […]

Immer diese Entscheidungen

Ein Grund, weshalb ich gestern so lange wach gelegen bin, waren die quälenden Gedanken. Soll ich Dr. Hexe anrufen? Soll ich sie fragen, ob die Möglichkeit besteht, dass ich in der einen Woche im August in die Klinik kann? Was ist, wenn sie mich dort nach der einen Woche nicht mehr gehen lassen wollen? Was […]

Ein angebrochener Sonntag

Gestern Abend habe ich mir ein bisschen Trittico eingeworfen, aber komischerweise schlechter geschlafen als die Nacht zuvor. Dafür wollte mein Kreislauf heute früh nicht richtig in die Gänge kommen. Ein paar Sekunden nachdem ich aufgestanden war, musste ich mich mehr oder weniger kontrolliert auf den Boden fallen lassen, weil alles schwarz wurde und sich drehte. […]

Der doch-nicht-Flug

Eigentlich könnte ich jetzt im Norden Deutschlands sitzen. Am Donnerstag Abend rief mich der Oberfluglehrer an. Er redete gar nicht erst lange um den heißen Brei herum. “Willst du am Wochenende mit H. nach [Stadt im Norden Deutschlands] fliegen? Er will nicht alleine rauffliegen und sucht wen, der mitkommt. Hotel, Essen, Trinken, würde alles bezahlt […]

Ausgekotzt

Das habe ich den ganzen Abend lang getan, nachdem ich Kuchen gegessen habe, und genauso fühle ich mich auch. Meine Eingeweide scheinen nur mehr aus Schmerzen zu bestehen, mein Kopf ist kurz vorm Platzen. Nur mehr etwas mehr 3,5 Wochen bis zum Termin. Und dann? Keine Ahnung. Ich habe keine Ahnung, wie ich aus der […]

…und doch kein Termin

Irgendwie war ich froh, dass der Termin schon in 2 Wochen sein sollte. Mittlerweile ist Vieles einfach nur noch quälend. Klar, Patentrezept würden die in der Ambulanz auch keines haben- aber vielleicht irgendwelche halbwegs umsetzbaren Ernährungstipps, die nicht entweder meinen Körper oder meine Psyche überfordern. Aber es waren ja nur mehr 2 Wochen. Zumindest dachte […]

Termin steht

Gestern habe ich in der Essstörungsambulanz angerufen. Es war irgendwie komisch, als mich die Frau am Telefon fragte, weshalb ich denn kommen wolle. Es kommt mir irgendwie so falsch vor zu sagen: “Ich habe Anorexie.” Das geht irgendwie einfach nicht. Ich habe es dann auf meine Psychiaterin geschoben. “Naja…also meine Psychiaterin meinte, dass ich Anorexie […]

Zu früh gefreut

Die Aussage “körperlich gehts mir ganz okay” war ein klassischer Fall von zu früh gefreut. Gestern war echt wild. Es fing mal damit an, dass ich unglaublich viel Durst hatte. Bis kurz nach Mittag hatte ich bereits knapp 4l Wasser getrunken und fühlte mich immer noch, als wäre ich kurz vorm Verdursten. Gegen 14:00 bekam […]