Archive | July 2016

You are browsing the site archives by date.

Auf in die letzte Arbeitswoche

Das Wochenende war okay. Gestern war ich eine Zeit lang ziemlich panisch, nachdem ich total viel gegessen hatte. Ungefähr so viel, wie man als normaler Mensch über den Tag verteilt essen sollte, bloß, dass ich es innerhalb eines Vormittags gemacht habe. Trotzdem habe ich nicht zugenommen, sondern 500g abgenommen, was vielleicht auch daran lag, dass […]

Gebucht

Jetzt ist es also fix. Im Herbst geht es nach Griechenland. Und ich wundere mich noch immer, warum die Reise nur mit Frühstück statt mit Halbpension 180€ mehr kosten sollte. Ehrlich gesagt stresst mich das. Ich brauche kein 3-Gänge-Menü am Abend, definitiv nicht. Außerdem habe ich im Internet gelesen, dass es immer “nur” (Himmel, wie […]

Mehr

“Fliegermädchen! Du bist ja nur mehr Haut und Knochen!” ruft meine ehemalige Mitpatientin, für die Leute an den Nebentischen gut hörbar, durch den Gastgarten.Wieder mal haben wir ein Ex-DBT-Stationstreffen im Gasthaus gegenüber vom Klinikgelände vereinbart, doch der Andrang ist weitaus geringer als letztes Mal. Wir sind zu dritt, bis eine halbe Stunde nach mir zumindest […]

Veränderungen

Manchmal fällt mir auf, wie viele Dinge ich vor einem halben Jahr noch an mir mochte. Meine Zähne zum Beispiel, obwohl ich nie viel auf sie geachtet habe. Trotzdem waren sie so weiß, dass ich oft darauf angesprochen wurde. Mittlerweile kommen sie mir deutlich weniger weiß vor. Das Zahnfleisch ist verschwunden. Es schmerzt unangenehm, wenn […]

Übertrieben

Memo an mich: Substanzkonsum nach längerer Abstinenz sollte gut überlegt sein. 2 Monate lang nichts machen und dann auch noch die Menge steigern ist keine gute Idee. Den gestrigen Tag habe ich am Sofa verbracht, die Beine hochgelegt, ein Coolpack im feuchten Handtuch auf der Stirn um meinen Kreislauf irgendwie davon überzeugen, mich nicht ganz […]

Urlaubspläne

Gestern war ich im Reisebüro. Ich bin ja kein Fan von Hitze, Strand und Sonne. Aber gerade in den letzten Wochen kam bei mir häufiger der Wunsch auf, mit einem Buch am Strand zu liegen und die Füße in den Sand zu stecken, das Rauschen des Meeres zu hören. Ich war ehrlich gesagt auch schon […]

Was so passiert ist in dieser Woche

Es tut sich nicht viel. Gestern hätte ich den Termin in der Essstörungsambulanz gehabt, wenn ich ihn nicht verschieben hätte müssen. Wo das Problem an dem Termin war? Ich weiß es nicht. Ein Arbeitskollege von mir wäre eh bis am Abend hier gewesen und hätte ans Telefon gehen können. Was ich kommendes Wochenende mache, weiß […]

Still here

Die Nacht war kurz. Dreimal machte ich das Licht wieder an und las noch ein paar Seiten, weil ich mich nur von einer Seite auf die andere wälzte. Als ich das Licht zum letzten Mal abdrehte, brannte die Straßenbeleuchtung draußen nicht mehr. Das Zeichen, dass es bereits nach Mitternacht war. Vor 5:30 war ich wieder […]

Zu blöd geworden…

…ist mir die Kommunikation mit dem Standesbeamten. Nachdem nun nach der Bekanntgabe meiner Handynummer über 3 Wochen nichts passiert ist, habe ich heute selbst die Initiative ergriffen und ihn angerufen. Erst mal schien er nicht recht zu wissen, was ich denn eigentlich von ihm will. “Wie heißen Sie nochmal?! Oh… Moment…. ich bilde mir ein, […]

Unbestimmte Gefühle

Ich habe so das unbestimmte Gefühl, dass das für längere Zeit meine letzte Nacht zuhause sein wird. Umso näher der Termin mit Dr. Hexe rückt, umso mehr beginne ich zu begreifen, wie viel gegen mich spricht. Mir geht es dreckig, ich vegetiere vor mich hin, habe keine ambulante Therapie mehr und Dr. Hexe ist nur […]