Leave a comment

Schräg

Merke: Ohnehin schon total vernarbte Haut findet Kälteverbrennungen nicht lustig. Mal abgesehen, dass Kälte offenbar die letzten noch vorhandenen Nerven an der Hautoberfläche abtötet, macht Kälte interessante Dinge mit wulstigen Narben. Ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll und einige Leute werden das jetzt möglicherweise ein wenig ekelig finden. Auf in ein neues Kapitel: “Das Fliegermädchen lernt ihren Körper kennen”.

Die wulstigen Narben sehen aus, als wären sie geschmolzen. Klingt schräg, ist es auch. Da die Narben nicht alle vollständig von der Verbrennung betroffen sind, sieht man den Unterschied ganz gut und es sieht einfach nur schräg aus. Während der Teil, der keine Kälte abbekommen hat, sich otpisch relativ klar und eindeutig vom umliegenden Gewebe unterscheiden lässt, sieht der verbrannte Teil irgendwie…wie soll ich sagen, zerflossen aus. Man kann nicht mehr genau sehen wo die Narbe aufhört und die “normale” Haut anfängt. Und die Oberfläche glänzt total. Das hat mir gestern Abend einen dieser “Was zu Hölle…?”-Momenten beschert. Mit Blasenbildung und Verfärbungen der Haut hatte ich gerechnet, ja.  Aber als ich die veränderten Narben gesehen habe, war ich dann zugegebenerweise doch ein wenig überrascht.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: